Logo

Der Chor GV Grunbach e.V.

Aktuell

Weihnachtsfeier im Chor 2023

Unsere Weihnachtsfeier fand in diesem Jahr am 19.12.2023 im Festsaal der Grundschule in Grunbach statt. Mit jeder Menge selbst gebackenen Leckereien aus den“heimischen Backöfen“war der Tisch reich gedeckt. Natürlich wurden auch  Weihnachtslieder  gesungen und Geschichten erzählt.Wir freuen uns  heute schon auf das gemeinsame Singen im nächsten Jahr.  FROHE WEIHNACHTEN!


Soireè des GV Grunbach DER CHOR am 15.Juli 2023

DER CHOR hat an diesem schwülen Sommerabend zu einem Konzert in den Festsaal der Grundschule in Grunbach eingeladen. Es war unser erstes Konzert nach Corona.

Gemeinsam mit unserer Chorleiterin Ragna Wörner haben wir seit Anfang des Jahres ein Programm aus teilweise neu interpretierten Volksliedern und Balladen einstudiert.

Der Chor wurde am Flügel von Miki Futamura begleitet. Sie bereicherte das Programm ausserdem durch sei Solostücke von Franz Schubert Impromptu D935.2 im ersten Teil und Ludwig van Beethoven Adagio Cantabile im zweiten Teil.

Ganz besonders erfreulich war der der gute Besuch unseres treuen Publikums nach den langen Monaten der Pause. Der Festsaal war gut gefüllt. Danke an alle Besucher.

Programm

Folgende Titel wurden dargeboten:

1. Auf dr schwäb’sche Eisebahne

 

2. In einem kühlen Grunde

 

3. Jetzt gang i ans Brünnele

 

4. Es klappert die Mühle am rauschenden Bach

 Klaviervortrag Miki Futamura

 

5. Wanderlied

 

6. Waltzing Mathilda

 

7. Der Jäger längs dem Weiher ging

 

8. Siyahamba

 

9. Winde wehn, Schiffe gehen  ( in schwedischer Sprache)

 

10. The Wellerman 

Klaviervortrag  Miki Futamura

 

11. Hallelujah

 

12. You Raise Me Up

 


Chorwochenende 23.6. und 24.6.2023

Zur Vorbereitung auf unser Konzert am 15.Juli 2023 traf sich der Chor am Wochenende Freitag 23.6. und Samstag 24.6. im Sängerheim des Männergesangverein Geradstetten.


Bekanntmachung Soireè am 15. Juli 2023

 

 

 

 

 

 

„Der Chor“ GV Grunbach präsentiert

sich mit einer Soireè am frühen Abend

des 15.Juli 2023 seinem Publikum.

Wir singen ein gemischtes Konzert

aus traditionellen Volksliedern

und bekannten Balladen.

 

 

 

 

Programm

Soireè am 15.7.2023

Auf dr schwäb`sche Eisebahne                                                                            Bearb: Attila Kàlmàn

In einem kühlen Grunde                                                                                       Satz: Friedrich Silcher

Jetzt gang i ans Brünnele                                                                                      Satz: Helmut Barbe

Es klappert die Mühle am rauschenden Bach                                                  Satz: Ralph Hoffmann

Klaviervortrag                                                                                                     Miki Futamura

Wanderlied                                                                                                               Satz: HugoDistler

Waltzing Mathilda                                                                                                  Arr:  Wilfried Fischer

Der Jäger längs dem Weiher ging                                                                       Satz: Fritz Dietrich

PAUSE

Siyahamba       „Song aus Südafrika“                                                                  Pasquale Thibaut

Winde wehen, Schiffe gehen                                                                               Arr:  Robert Sund

The Wellerman                                                                                                      Bearb: Bernd Stallman

Klaviervortrag                                                                                                     Miki Futamura

Hallelujah                                                                                                                 Leonard Cohen

You Raise Me Up                                                                                                    Arr:  Roger Emerson

GV Grunbach  Leitung: Ragna Wörner

Am Flügel : Miki Futamura


Jahreshauptversammlung 2023

Bei unserer 96. JHV eröffnete unser Vorstand G. Sigler mit einer kurzen Begrüßung der Anwesenden den Abend. Da keine Einwände gegen die Tagesordnung vorgebracht wurde, war diese gültig.

Anschließend wurde an die verstorbenen Mitglieder: Hildegard Schuster und Rolf Kauck mit einer Schweigeminute gedacht!

Nach den Berichten von Vorstand, Kassier und Kassenrevision wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Es folgte der Bericht von unserer Chorleiterin R.Wörner, die die positive Entwicklung der einzelnen Stimmen hervor hob. Sie bat um weiterhin einer kontinuierliche Anwesenheit bei den Proben mit Blick auf unsere Soiree am 15.7.

Der nächste Tagesordnungspunkt war die Ehrung von E. Baierl für 25 Jahre Vereinsmitglied. Sie erhielt eine silberne Vereinsbrosche sowie ein Fläschchen mit einem guten Tröpfle!

Durch die Wahlen des heutigen Abend setzt sich der Vorstand und Beirat wie folgt zusammen: 

1. Vorstand: Gerhard Sigler 2. Vorstand: Andreas Krauss Kassiererin: Jutta Belling Schriftführer: Gerold Zimmermann Pressewart: Waltraud Müller Notenwart: Julia Kammleiter

Die Beiräte: Sandra Keck, Susanne Hahnenberg, Nina Bürklen, Frank Hardtkopf, Michaela Bareis und Sigrid Hess.

Zum Schluss wurden noch die Planungen für 2023 vorgestellt. Im Mittelpunkt steht unsere Soiree am 15.7. im Festsaal. Ebenso möchten wir wieder einen Gottesdienst begleiten. Auch das Gesellige soll nicht zu kurz kommen und deshalb wird es immer wieder einen Ständerling geben und im Frühjahr/Sommer eine Wanderung mit Einkehr.


DER CHOR startet wieder mit einem neuen Projekt

„Neues Jahr, neues Projekt“!

Mit dieser Ankündigung starteten wir gestern unsere erste Chorprobe im Jahr 2023.

Unsere Chorleiterin Ragna Wörner stellte uns ihre Ideen für den nächsten Auftritt vor.Geplant ist eine Soiree (eine kleine Abendveranstaltung) am 15.7.2023 in Festsaal der Grundschule Grunbach. Das Programm wird sowohl aus „klassischen als auch aus modernen Volksliedern“ und aus Balladen wie beispielsweise „The Wellerman oder YOU RAISE ME UP“ bestehen.

Die Proben haben heute begonnen.

Freude am Singen

Ganz besonders würde sich DER CHOR auch über neue Sängerinnen und Sänger freuen.Alle die Freude am Singen haben und gerne in einer netten Gemeinschaft mitmachen wollen, sind herzlich eingeladen bei uns mitzusingen.

Unsere Chorproben finden jeden Dienstag ab 19.30 Uhr im Festsaal der Grundschule in Grunbach statt.

KOMMEN SIE EINFACH MAL VORBEI!


Wir feiern Weihnachten

„ALLE JAHRE WIEDER“ …  und doch war es in diesem Jahr eine ganz besondere Weihnachtsfeier. Es war das erste mal nach der „Corona-Zwangspause“, dass wir uns wieder zu einer gemütlichen Feier im Festsaal der Grundschule in Grunbach treffen konnten. Für die Getränke sorgte unser Vorstand. Dazu gab es das gesamte Spektrum an Weihnachtsgutsle, Stollen und Schnitzbrot, Nüsse und Gebäck. Da jeder Gast etwas mitgebracht hat, war die vorhandene Vielfalt groß und sehr lecker. Zu Beginn bedankte sich unser Vorstand mit einem Weinpräsent bei unserer Chorleiterin Ragna Wörner. Dann wurde natürlich auch gesungen. Viele bekannte und auch einige weniger bekannte Weihnachtslieder, begleitet von Ragna am Klavier, machten viel Freude beim Singen. DER CHOR wünscht nun allen Sängerinnen und Sängern, Mitgliedern und Freunden ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes und friedliches neues Jahr.

 


Unser Auftritt am Volkstrauertag 2022

Nach langer „Coronapause“ und einem Neuanfang mit unserer Chorleiterin Ragna Wörner, hatten wir am vergangenen Volkstrauertag unseren ersten kleinen Auftritt beim Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Grunbach. 

Die Titel der Lieder wurden dem Anlass entsprechend ausgewählt. Unser erster Titel war der Kanon „Dona nobis pacem“ (gib uns deinen Frieden).

Das zweite Stück war ein Song aus Südafrika „Siyahamba“ (wir gehen in Gottes Licht).

Nach dem Gottesdienst waren wir auch Teil der Gedenkfeier am Ehrenmal für die Opfer der Kriege.

Dabei sangen wir „Der Freundschaft Band“, ein Titel der im englischen Original alljährlich beim Finale der „Night of the Proms“ in London aufgeführt wird.


Jahreshauptversammlung vom 25.3.2022

Bei unserer JHV am 25.3.2022 wurde ein neuer Vorstand und Beirat gewählt!
Dieser setzt sich folgender Maßen zusammen:
1. Vorstand: Gerhard Sigler

2. Vorstand: Andreas Krauss

Kassier: Christine Wanner

Schriftführer: Gerold Zimmermann

Pressewart: Waltraud Müller

Jugendwart: Nina Bürklen

Beirat: Angelika Meyer, Frank Hardtkopf, Sandra Keck, Almut Hering, Susanne Hahnenberg, Sigrid Hess.


Wie geht’s weiter?

Nach langer Corona-Auszeit konnten sich Vorstand und Beirat am 15.06.2021 endlich wieder zu einem persönlichen Treffen zusammenfinden. Wie bei den meisten Vereinen, die während der langen Lockdown-Monate ihre Aktivitäten nahezu auf  Null herunterfahren mußten, stand auch bei uns die Frage nach der Zukunft unseres Chores im Raum.
Die im Ergebnis beschlossenen Einladungen zu zwei Sängertreffen am 06. und 20.07.2021 im Bürgerpark mit der allgemeinen Frage „Wie geht es weiter“ fanden mit zahlreichen teilnehmenden Sängerinnen und Sänger viel positive Resonanz.
Die meisten Teilnehmer sahen sich nach langer Zeit wieder zum ersten Mal, die Gespräche, Vorschläge und Diskussionen waren vielfältig und positiv-kontrovers.
Weitgehend Einigkeit bestand darin, die Choraktivitäten nach den Ferien am 31.08.2021wieder aufzunehmen und in den Proben bis zum Jahresende unsere aus der Übung gekommenen Stimmen zu reaktivieren. Dies mit hoffentlich wieder regelmäßig möglichen und zahlreich wahrgenommenen Proben, sowie mit einem geplanten Stimmbildungsseminar bei welchen uns, wie bereits erfolgreich 2019, wieder 2 Sängerprofis mit Anleitungen, Übungen und Stimme unterstützen werden. 

Dies um unseren ersten Wunsch, zu Weihnachten wieder ein „Sing mit“ veranstalten zu können, wahrwerden zu lassen. Ins Gespräch gebracht wurde auch, im November ein vorweihnachtliches Klavierkonzert mit einer Lesung der etwas anderen Weihnachtsgeschichte zu veranstalten. Herr Kessler wird dabei den musikalischen Teil am Flügel übernehmen, einige Sängerinnen / Sänger werden, im Wechsel mit dem musikalischen Teil, die einzelnen Abschnitte der Geschichte vorlesen. Der Chor singt NICHT!! Genaueres wird bei den nächsten Chorproben vorgestellt. Dieser Gedanke kam auch von Teilnehmern bei einem der Treffen im Juli.

Da der gesamte Chor aktuell neu startet ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um bei uns einzusteigen. Kontaktdaten: stellvertreter@derchor-gvgrunbach.de  Neue Sängerinnen und Sänger sind bei uns immer herzlich willkommen.
Die Pandemie und deren Begleiterscheinungen werden uns aber sicher noch lange begleiten. Wir sollten, bei allen Erschwernissen, uns aber nicht davon abhalten lassen, als Chor gemeinsam positiv und aktiv wieder neu zu starten. Die überwiegende Mehrzahl der aktiven Mitglieder ist bereits 2 x geimpft. Alle erforderlichen Corona-konformen Regeln werden selbstverständlich eingehalten.

Ich wünsche allen einen schönen und unbeschwerten Sommer und freue mich auf ein Wiedersehen zur ersten Chorprobe!!!


©2023 - DER CHOR GV Grunbach e.V. - Alemannenstrasse 6 - 73630 Remshalden - info(at)derchor-gvgrunbach.deChorleiterin Ragna Wörner - Musik - Kontakt - Impressum - Datenschutz - Intern buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich