Logo

Aktuell

Wiederaufnahme der Proben unter den „Corona-Bedingungen“

2020-09-25 Hygienekonzept für Proben des GV Grunbach

Der CHOR GV Grunbach startet ab Dienstag, den 6.10.2020 wieder mit dem Probebetrieb im Festsaal der Grundschule Grunbach.
Das Hygienekonzept kann über den Link abgerufen werden.


Gesangverein Grunbach hat einen Flügel „übrig“.

Der Gesangverein Grunbach bekam seinen derzeitigen Flügel (Ibach aus dem Jahre 1909) von einem Bürger aus Buoch gestiftet.

Diesen Flügel ließen wir 2018 von dem Klavierbaumeister Seybold sanieren. Herr Seybold hat vor allem Hämmer, Saiten und die Mechanik überarbeitet. An der Elfenbeintastatur wurden einige defekte Beläge repariert.

Wenn jemand einen schönen und warmen Klang schätzt, bietet der Flügel einen eindrucksvollen musikalischen Gegenwert. Wir suchen nun einen Musikliebhaber, der aus Begeisterung zur Musik und diesem Instrument, dem Chor beim Erwerb des Flügels den Restaurationsaufwand in Höhe von 2.000 € spendet.

Grund für die Veräußerung des Ibach-Flügels ist ein neu erworbener Steinway-Flügel von 1972. Dieser ist somit ein ganzes Stück jünger als der Ibach und eine wertvolle Investition in die Zukunft.
Ebenfalls möchten wir ein Klavier, welches zur Zeit im Heiligenkeller steht und spielbereit ist, für 200 € verkaufen.

Interessenten melden sich bitte per E-Mail unter: vorstand@derchor-gvgrunbach.de oder unter der Tel. 07151 72878

Der Chorvorstand


DER CHOR singt im „AWO“ in Geradstetten

Quelle: ZVW 14.07.2020

Quelle: „Remstal im Blick“ vom 16.07.2020


Einige Beispiele für unser „Singen während Corona“.

„Tears in Heaven“
Tears in Heaven ist eine Ballade, die von Eric Clapton und dem Songwriter Will Jennings für den Soundtrack des Films Rush (1992) geschrieben und auch als Single veröffentlicht wurde. Das melancholische Stück behandelt die Trauer Claptons nach dem Unfalltod seines vierjährigen Sohnes, der am 20. März 1991 in New York City aus einem Fenster im 53. Stock in der Wohnanlage des Freundes der Mutter des Kindes fiel.

„Mr. Sandman“
Mr. Sandman ist ein beliebtes Lied von Pat Ballard, das 1954 veröffentlicht und erstmals im Mai dieses Jahres von Vaughn Monroe & His Orchestra und später im selben Jahr von The Chordettes aufgenommen wurde.

Beide Stücke wurden von Joachim Kessler für den Chor arrangiert und einstudiert.


Es geht weiter, wenn auch unter besonderen Umständen.


„Freude schöner Götterfunken“ ; DER CHOR in der „Corona Krise“.

Unser Konzert im März musste auf Grund der „Corona Krise“ leider ausfallen. Ebenso sind unsere Chorproben bis auf weiteres ausgesetzt. Trotzdem versuchen Chorleiter und Vorstand mit originellen Ideen diese schwierige Zeit zu überbrücken.
DER CHOR bedankt sich bei allen Protagonisten!

 

 

 


Chorwochenende zur Vorbereitung auf unser nächstes Konzert

An diesem Wochenende 7.3.  und 8.3 hat sich  „DER CHOR“ intensiv auf unser Konzert am 14.3.2020 in der katholischen Kirche in Grunbach Süd vorbereitet. Dabei wurde das gesamte geplante Programm  geprobt. Ziel war die Sicherheit für alle Sängerinnen und Sänger zu verbessern.

https://youtu.be/_sMD3K9zstg
„tears in heaven“

 


Jahreshauptversammlung am 21.2.2020

Die Vorsitzende Sabina Kubitscheck eröffnete die 94. Jahreshauptversammlung mit kurzer Begrüßung unseres Ehrenvorstand Hans Fischer, aller Ehrenmitglieder, der aktiven und fördernde Mitglieder, Herrn Roland Schanbacher als Vertreter der Gemeinde und Herrn Schur vom Chorverband Silcher.  Kassier Andreas Krauss berichtete als Kassier über ein Plus in der Kasse, vor allem durch Spenden und der Verdoppelung der Mitglieder im Jugendchor. Die Kassenrevision erbrachte keine Unstimmigkeiten und schlug die Entlastung vor. Herr Kessler betonte in seinem Bericht, dass der Jugendchor sehr gut aufgestellt ist und einen großen Erfolg mit dem Musical „LEBEN im ALL“ (https://www.derchor-gvgrunbach.de/kids/) hatte. Neues Projekt wird das Musical „Sister Act“ sein und dabei wird er unterstützt von Mitglied des Jugendchores Laura Alves Munz als Vizedirigentin. DER CHOR stehe vor seinem großen Konzert und die Proben laufen auf Hochtouren, berichtete Herr Kessler weiter. Im Ausblick auf die Zeit nach dem Konzert betonte er, dass mehr Zeit für die Stimmbildung aufgebracht werden muss und ein Projekt mit einem anderen Chor für den Herbst geplant ist. Bei den Ehrungen wurde Frau Gertrud Faig für 25 Jahres aktives Singen vom Chorverband durch Herrn Schur und auch für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft im Verein durch Sabina Kubitscheck geehrt. Frau Elfriede Unterreiner wurde für 25 Jahre und Frau Ruth Ziegele für 50 Jahre passive Mitgliedschaft in Abwesenheit geehrt.
Dann folgten noch 2 ganz besondere Ehrungen für Frau Hildegard Kellermann und Frau Edith Strunk. Beide waren vor 70 Jahren Gründungsmitglieder Frauenchor vom GV Grunbach und erhielten eine Urkunde und einen Blumenstrauß für dieses besondere Ereignis. Highlight beim diesjährigen Vereinsangebot wird das Konzert am 14.3. sein, aber auch ein Ausflug, das Chorpicknick sowie das Sing Mit Weihnachtskonzert stehen auf dem Jahresplan.


SingMit Weihnachtskonzert

Unser traditionelles Weihnachtskonzert „SingMit“ fand in diesem Jahr bei regnerischem Wetter am 4.Advent wieder im Innenhof des Bürgerzentrums in Grunbach statt. Erfreulich viele Besucher fanden den Weg, um gemeinsam mit dem Chor traditionelle Weihnachtslieder zu singen und einige Stücke vom Chor zu hören. Wolfgang Kessler hatte für dieses Konzert ausschließlich deutsche Weihnachtslieder ausgesucht. Nach dem Konzert blieben viele noch da, um sich bei Glühwein, Punsch und Plätzchen gemütlich zu unterhalten und den Abend stimmungsvoll ausklingen zu lassen.


Jugendchor bereitet Musicalaufführung vor.

dav

dav

mde


© 2018 - DER CHOR GV Grunbach e.V. - Weinbergweg 55 - 73630 Remshalden - info@derchor-gvgrunbach.deChorjugend- Grunbach - DER CHOR- Kessler - Musik - Kontakt - Impressum - Datenschutz - Admin - Intern buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich